EINFACHES REZEPT: SAFTIGER SCHOKOLADEN-SPRUDELKUCHEN BLITZSCHNELL ZUBEREITET

Rezepte-Tipps

Einfaches Rezept: Saftiger Schokoladen-Sprudelkuchen blitzschnell zubereitet

In nur 15 Minuten lässt sich ein herrlich fluffiger Sprudelkuchen mit Schokoladengeschmack zaubern. Ein einfaches Rezept, das kein Experten-Können benötigt.

Die Familie oder Freunde haben sich zu Kaffee und Kuchen angekündigt und Sie möchten fix ein leckeres Gebäck zaubern? Neben einem leckeren Pudding-Streuselkuchen oder einem süßen Bienenstich-Tiramisu geht das auch mit einem herrlich fluffigen Sprudelkuchen, manchmal auch Tassenkuchen genannt. Diese süße Leckerei ist innerhalb von nur 15 Minuten zubereitet und kann in den Ofen.

Sie möchten keine Rezepte und Küchentricks verpassen? Hier geht’s zu unserem Genuss-Newsletter.

Der Schokoladen-Sprudelkuchen ist im Handumdrehen zubereitet und noch dazu super einfach herzustellen. So können Sie beispielsweise auf Küchenwaage und Messbecher verzichten, die Zutaten werden lediglich mit einer Küchenwaage abgemessen. Das Rezept für einen Kuchen:

Um nach dem Backen einen möglichst fluffigen Teig zu erhalten, können Kuchenfans beim Schokoladen-Sprudelkuchen auf einige Tricks zurückgreifen, verrät das Online-Portal Gaumenfreundin.de. So ist es beispielsweise von Bedeutung, zu Sprudelwasser mit viel Kohlensäure zu greifen. Das mache den Teig so richtig locker. Außerdem kann anstelle der Butter Öl verwendet werden. Das sorge dafür, dass der Teig nach dem Backen besonders saftig ist.

2024-06-10T16:48:37Z dg43tfdfdgfd