APFEL-SANGRIA: GENAU DAS RICHTIGE FüR HEIßE SOMMERTAGE!

Eine Sangria kennen viele als Partygetränk vom Ballermann. Doch die spanische Bowle kann viel mehr sein als das! Mit den fruchtigen Obststücken lässt sie sich vielseitig variieren, etwa mit Äpfeln. Gekühlt serviert ist sie eine willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen. Stell dir vor: du, in Badehose auf einer Liege im Garten oder auf Balkonia, dazu ein Glas Apfel-Sangria in der Hand. Die Sonne scheint und du lässt die Seele baumeln. Gefällt dir die Vorstellung? Dann ab zum Rezept!

Apfel-Sangria: so schmeckt der spanische Sommer

Du musst nicht nach Spanien reisen (auch wenn das schön wäre), um in den Genuss einer erfrischenden Sangria zu kommen. Nun, da der Sommer auch hierzulande endlich aufgewacht ist, schmeckt das Getränk in heimischen Gefilden mindestens genauso gut. Typischerweise verwendet man Rotwein, denn der sorgt für die rote Farbe und für den Namen des Getränks: sangre bedeutet Blut. Klingt zwar nicht appetitlich, unsere Apfel-Sangria ist es aber.

Denn das ist unsere erfrischende Variation: eine Apfel-Sangria mit fruchtigen Apfelstücken! Zitrone und Orangenlikör sorgen für sommerliche Frische. Ein fruchtiger Rotwein und etwas Brandy sind für den Spaßfaktor zuständig. So mixt du im Handumdrehen ein perfektes Getränk für deine nächste Sommerparty oder den gemütlichen Feierabend.

Übrigens kannst du auch ganz einfach eine Sangria Blanca zubereiten, wenn du kein Rotwein-Fan bist. Tausche einfach den Rotwein gegen Weißwein aus. Auch unsere Apfel-Sangria kannst du so zubereiten. Schmeckt ebenfalls wunderbar erfrischend und sommerlich leicht! Serviere das Getränk auf jeden Fall gut gekühlt, doch ohne Eiswürfel in der Karaffe, weil diese beim Schmelzen alles verwässern. In den Gläsern selbst sind Eiswürfel aber willkommen.

Die Karamell-Apfel-Sangria ist eine tolle Variante dieses Rezepts, das nicht nur im Sommer schmeckt. Eine weitere tolle Option ist die fruchtige Erdbeer-Kiwi-Sangria. Der Erdbeer-Mule sorgt ebenfalls für Erfrischung!

Drucken

Apfel-Sangria

Zubereitungszeit 10 Minuten Minuten
Kühlzeit 2 Stunden Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden Stunden 10 Minuten Minuten
Portionen 8 Gläser
Autor Ann-Katrin

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 250 ml Orangensaft
  • 6 cl Orangenlikör
  • 2 Flaschen Rotwein à 0,75 l
  • Einige Eiswürfel

Anleitungen

  • Presse die Zitrone aus und schneide die Äpfel in Scheiben.
  • Mische die Äpfel in einer Karaffe mit Zitronensaft, Zucker, Zimt, Orangensaft, Orangenlikör und Rotwein.
  • Lass die Apfel-Sangria mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen.
  • Serviere sie in gekühlten Gläsern mit ein paar Eiswürfeln.

2024-07-10T19:35:05Z dg43tfdfdgfd